Elektro Rangierfahrzeug für Warsteiner Brauerei ausgeliefert

Presseinformation
WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik GmbH | Presseinformation

Warstein, 01.02.2017 – Die WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik hat an die Warsteiner Brauerei mit Stammsitz im sauerländischen Warstein ein elektrisch angetriebenes Rangierfahrzeug Tele-Trac RW60AEM für den betriebseigenen Gleisanschluss und den damit verbundenen Containerterminal ausgeliefert.

Die Firma WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik hat gestern an die Warsteiner Brauerei mit Stammsitz im sauerländischen Warstein ein elektrisch angetriebenes Rangierfahrzeug Tele-Trac RW60AEM für den betriebseigenen Gleisanschluss und den damit verbundenen Containerterminal ausgeliefert. Am späten Vormittag wurde dieses Fahrzeug mit Hilfe von zwei 80-Tonnen-Kranen abgeladen und auf die Schienen gehoben.
Auf dem Betriebsgelände der Warsteiner Brauerei wurde bislang mit einer schweren Diesellok ranggiert. In Zukunft wird es auf den Schienen deutlich leiser und vor allem emissionsfrei zugehen. Warsteiner folgt damit dem allgemeinen Trend der Umwelt zuliebe auch bei der Anschaffung schwerer Arbeitsfahrzeuge mit Elektroantrieb auf die Nachhaltigkeit zu achten.
Das neue WINDHOFF Rangierfahrzeug RW60AEM verfügt mit einem Eigengewicht von 34 Tonnen über eine Zugkraft von ca. 1.000 Tonnen und ist so in der Lage bis zu 12 Containerwagons gleichzeitig zu rangieren. Der Akku des elektrisch angetriebenen Gerätes stellt die nötige Energie für mehrere Arbeitstage zur Verfügung und wiegt 2,5 Tonnen. Geladen wird die Batterie mit einem Kabel an jeder beliebigen 400V Steckdose, eine Dieseltankstelle mit hohen Umweltauflagen ist auf dem Brauereigelände nicht mehr nötig. Sechs Mitarbeiter sind bei Warsteiner nach einer Ausbildung zum BOA Lok-Rangierführer fahrberechtigt.  Im Drei-Schicht-Betrieb treten die Warsteiner Container ab sofort Ihre Reise in die ganze Welt an.
WINDHOFF ist im Segment der Rangierfahrzeuge sehr gut aufgestellt und bietet verschiedene Modelle von gleisgebundenen Rangierfahrzeugen mit Batterieantrieb, elektrischem Antrieb mit Einspeisung über Kabeltrommel oder Dieselantrieb sowie die entsprechenden Zweiwege-Rangierfahrzeuge für den Einsatz in der Werkstatt oder für Verladeanlagen.

Freigelände 703/3

WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik GmbH
Ansprechpartner: Ansprechpartner:
Tatjana Gerdes
Marketing / Öffentlichkeitsarbeitq Hovestr. 10 48431 Rheine Deutschland Telefon: 05971 58 214 E-Mail Mehr Informationen
Firma im Austellerkatalog