Kalender
Datum & Uhrzeit
Suchen
Datum
{{range.dates[index].day}}
{{range.dates[index].date}}
Uhrzeit
Vormittags Mittags Nachmittags Abends
  • von
  • bis
  • Uhr
Thema
Veranstaltung
Eigenschaften
{{item.name}}
{{item.name}}
Messegelände

(bitte wählen Sie die gewünschten Bereiche)

Vortragssprache
Format

Konferenzprogramm

Zurück zur Terminauswahl

Italian-German cooperations in the framework of an integrated European logistic network

MAI
06
2021
06. MAI 2021

Konferenz Italienische Handelskammer München-Stuttgart

14:30-15:55 Uhr | Online Konferenz

Themen: Schienengüterverkehr | Infrastruktur und Stadtlogistik | Neue Geschäftsmodelle / Plattformökonomie | Effizienz, Automatisierung und Telematik | Internationale Märkte

Format: Konferenz

Sprache: Englisch

**Diese Session wird in englischer Sprache gehalten**

*In Kollaboration mit BVL*

Die COVID-19 Krise hat die strategische Rolle der Logistik als unersetzlicher Treiber für den Lebensunterhalt in der Konjunkturphase (z.B. bei der Lieferung von Lebensmitteln und Gesundheitsprodukten) sowie für die Wirtschaftsentwicklung auf europäischer und internationaler Ebene noch deutlicher betont.

Welche Zukunft wird die Supply Chain in der Zeit nach dem COVID-19 hinsichtlich der Umstrukturierung von Produktionsketten haben?

Welche Rolle können Logistikdienstleister und Infrastrukturen im Rahmen einer industriellen Politik auf europäischer Ebene spielen?

Wie können Italien und Deutschland eine Leadership-Rolle in dem Aufbau eines integrierten logistischen Netzwerks einnehmen?

Diese Themen werden während des deutsch-italienischen Forums „Italian-German cooperations in the framework of an integrated european logistic network“ behandelt.

Moderator:

Thomas Wimmer
Vorsitzender des Vorstands, BVL-Bundesvereinigung Logistik, Bremen

AGENDA

 

2.30- 2.35 pm: Opening greetings

Alessandro Marino, Managing Director, ITALCAM

 

2.35-2.40 pm: Event Introduction

Moderator, Prof. Thomas Wimmer, Chairman of the Board, BVL

 

2.40- 3.10 pm: Panel 1 – Perspectives of the Seaside and Ports Services Sector

Zeno D´Agostino, Vice-President, ESPO_ European Sea Ports Organisation

Philip Sweens, Managing Director, HHLA International, Hamburg

Mario Sommariva, President, Port Autorithy of the Eastern Ligurian Sea, La Spezia and Carrara

 

3.10-3.40 pm: Panel 2 – Demands of the Landside Road, Rail, Intermodal Services Sector

Nicola Boaretti, General Manager, ZAI Quadrante Europa, Verona

Peter Dannewitz, Sales Director, Kombiverkehr

Marcus Dober, Managing Director, TriCon Container-Terminal Nürnberg GmbH

 

3.40-3.45 pm: Conclusions

Sergio Bologna, President, AIOM_ Entrepreneurial Agency of Maritime Operators, Trieste

 

3.45-3.55 pm: Q&A Session

Informationen

Teilnehmer

Marcus Dober
Marcus Dober
Managing Director, TriCon Container-Terminal Nürnberg GmbH

Moderator

Thomas Wimmer
Thomas Wimmer
Vorsitzender des Vorstands, BVL- Bundesvereinigung Logistik , Bremen

Teilnehmer

Alessandro Marino
Alessandro Marino
Managing Director, ITALCAM

Teilnehmer

Zeno D´Agostino
Zeno D´Agostino
Vizepräsident, ESPO_ European Sea Ports Organisation

Teilnehmer

Philip Sweens
Philip Sweens
Geschäftsführer, HHLA International, Hamburg

Teilnehmer

Mario Sommariva
Mario Sommariva
President, Port Autorithy of the Eastern Ligurian Sea, La Spezia and Carrara

Teilnehmer

Nicola Boaretti
Nicola Boaretti
Geschäftsführer, Quadrante Europa, GVZ Verona

Teilnehmer

Peter Dannewitz
Peter Dannewitz
Sales Director, Kombiverkehr

Teilnehmer

Sergio Bologna
Sergio Bologna
Präsident, AIOM_ Entrepreneurial Agency of Maritime Operators, Triest
Italienische Handelskammer München-Stuttgart
Italienische Handelskammer München-Stuttgart
Landaubogen 10
81373 München
Deutschland
Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.