stage detail

Stimmen zur transport logistic 2015


Stimmen zur Messe transport logistic

Lesen Sie persönliche Erfahrungsberichte unserer Messeteilnehmer. Auch 2015 behauptet sich die transport logistic wieder als weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Die Teilnehmer der air cargo europe, internationale Leitmesse für die Luftfrachtindustrie, äußern sich ebenfalls hochzufrieden.

Khalid Al Rumaihi, Geschäftsführer des Bahrain Economic Development Board, Bahrain
„Das Bahrain Economic Development Board (EDB) hat zum ersten Mal als Aussteller an der transport logistic teilgenommen. Wir sind stolz darauf, dass wir die Gelegenheit hatten, Bahrain präsentieren zu können – ein bewährtes Tor im Herzen des Golfs, das einen idealen Zugang zur blühenden Wirtschaft am Golf bietet. Angesichts der erfolgreichen B2B-Treffen mit deutschen Unternehmen, die ihr Interesse an der Aufnahme von Geschäftsbeziehungen mit Bahrain bekundet haben, sind wir mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Wir freuen uns, auch 2017 wieder Teil der hervorragend organisierten transport logistic zu sein – Vielen Dank, Messe München, für das herzliche Willkommen!“

André Banschus, Country Manager Germany, Verdion, Deutschland
„Die transport logistic ist die Schlüsselmesse in der Welt der Logistik. Hier trifft man die richtigen Ansprechpartner in allen Entscheidungsebenen. Für uns ausschlaggebend ist der Mix aus komplementären Unternehmen rund um das Thema Logistik.“

Rüdiger Beckmann, Development Manager, SEGRO
„Segro hat dieses Jahr zum ersten Mal mit einem eigenen Stand an der transport logistic teilgenommen. Mit dem Messestand im neuen Design der Logistikimmobilien und dem internationalen Messeteam aus UK, Polen, den Niederlanden und Deutschland konnten wir intern und extern neue Maßstäbe setzen. Wir werden 2017 garantiert wieder dabei sein.“

Sandra Bugiel, Geschäftsführerin, ONLINE Systemlogistik für Spedition und Service GmbH, Deutschland
„Der Messeauftritt der ONLINE Systemlogistik stand dieses Jahr ganz im Zeichen des runden Geburtstags unserer Kooperation und war sehr erfolgreich. Unter dem Motto „20 Jahre delivering quality“ konnten wir uns einem internationalen und qualifizierten Fachpublikum als europaweit agierender Verbund präsentieren. Die transport logistic hat sich somit als idealer Rahmen für unser Jubiläum erwiesen und gleichzeitig als Austauschplattform bewährt.“

Sébastien Delaval, ‎Sales & Marketing Manager NACCO A CIT Company, Frankreich
„Dies ist das erste Mal, dass NACCO A CIT Company als Aussteller auf der transport logistic vertreten ist und wir sind mit der Messe und ihrem Standort hier in München sehr zufrieden. Die gesamte Branche ist hier anwesend: Wartung, Zulieferer, Hersteller sowie Partner und sie alle bieten Wachstumschancen. Wir haben hier die meisten unserer bestehenden Kunden getroffen und konnten Kontakte zu vielen potenziellen Kunden knüpfen. Die Verwirklichung von Geschäftsmöglichkeiten, Networking und das Führen von Verhandlungen waren die drei wichtigsten Aufgaben auf unserer Tagesordnung. Die Anwesenheit von NACCO A CIT Company auf der transport logistic war für uns wichtig, da wir so zeigen konnten, dass unser Unternehmens bereit ist, deutlich zu wachsen.“

Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Deutschland
„Die transport logistic ist die zentrale Messe auf der Welt für den ganzen Bereich der Logistik und der Lieferketten. Wir zeigen heute, was die Herausforderungen der Zukunft sind. Die Logistikbranche steht mitten im Prozess der Digitalisierung. Das ist der Prozess, der auch sehr stark die Wertschöpfung mit beeinflussen wird. Und wir sind der zentrale Markt, wenn es um die Logistik geht. Deutschland als zentrales Land in Europa, als Logistikweltmeister, ist das Land, das mit seinen Unternehmen den Takt vorgibt. Das ist auch heute wieder zu sehen: Wir haben mehr Internationalität als jemals zuvor auf der Messe. Die Wahrheit ist, wir brauchen eine starke Infrastruktur, damit die Logistikketten funktionieren, damit das Wirtschaftswachstum erfolgt und der Wohlstand gesichert ist.“

Frank Dreeke, Vorstandsvorsitzender der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG
„Die transport logistic markierte den Auftakt für die Kommunikationskampagne ‚Unser Wort hat Wert‘, mit der die BLG ihren Geschäftsbereich CONTRACT herausstellen möchte. Wir freuen uns daher über den regen Zulauf, den unser Stand in den vergangenen Tagen gefunden hat. Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds – mit einer schleppenden konjunkturellen Erholung, Strukturanpassungen im Euroraum und geopolitischen Unruhen – war die transport logistic insgesamt gut besucht. Das habe ich in den vielen Gesprächen, die ich im Rahmen der Messe geführt habe, immer wieder gehört. Ich erkenne darin einen vorsichtig positiven Trend und trete grundsätzlich zufrieden die Heimfahrt nach Bremen an.“

Ingo Egloff, Vorstand, Hafen Hamburg Marketing e.V.
„Die transport logistic ist für jedes Unternehmen der Logistik-Wirtschaft ein Muss. Hafen Hamburg Marketing e.V. ist hier mit einem Gemeinschaftsstand von 50 Mitausstellern vertreten und sehr zufrieden mit dieser Plattform. Die Messe bietet perfekte Rahmenbedingungen und unser Stand ist ein gutes Schaufenster für die Leistungsfähigkeit des Hamburger Hafens und Unternehmen des Umlands, wie z. B. Brunsbüttel Ports. Wir konnten unsere internationalen Beziehungen pflegen und ausbauen; so haben wir beispielsweise am zweiten Messetag den Vertragsabschluss zur Aufnahme des ersten russischen Hafens, Port of Bronca, und des ersten schwedischen Hafen, Göteborg, in unsere Vereinigung hier auf dem Stand verkündet. Wir kommen 2017 sicher wieder.“

Peter Frederiksen, Mitglied der Geschäftsführung der Hamburg Süd
„Die transport logistic bietet uns viele gute Möglichkeiten für Gespräche mit unseren Kunden und potenziellen Geschäftspartnern, in denen wir noch einmal gezielt die Qualität und das Leistungsspektrum der Hamburg Süd-Gruppe aufzeigen können.“

Anne Sigrid Hamran, Hafen Direktor Oslo, Norwegen
„Die transport logistic 2015 war für uns eine großartige Gelegenheit, Kunden, Vertreter anderer Häfen sowie Geschäftspartner aus der ganzen Welt zu treffen.“

Rudolf Hämel, Geschäftsführender Gesellschafter, LogReal World GmbH, Deutschland
„Im Vergleich zur Vorveranstaltung haben wir 50 Prozent neue Aussteller für den Stand gewonnen. Die Firmen haben erkannt, wie wichtig die transport logistic für die Vertriebsaktivität und den Unternehmenserfolg sind. Ein Großteil der Aussteller ist sehr zufrieden und die Erwartungen wurden durch die vielen Neukundenkontakte mehr als erfüllt. Basis des Erfolgs des Gemeinschaftsstands ist, dass von Terminen bei einem Aussteller auch andere Mitaussteller profitieren. Wer Logistik betreibt oder in irgendeiner Form daran beteiligt ist, muss sich auf der transport logistic präsentieren.“

Gero Schulze Isfort, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH, Deutschland
„Mit dem Verlauf der transport logistic sind wir bestens zufrieden. Die gute Stimmung in der Branche spiegelt sich in dem sehr hohen und überaus qualifizierten Besucherandrang wider. Gerade auf der transport logistic haben wir einmal mehr festgestellt, dass unsere Strategie, uns als Dienstleister rund um den Trailer aufzustellen, auf dem Markt sehr gut ankommt.“

Nils Kahn, Chief Commercial Officer, MSC Germany, Deutschland
„Die diesjährige Teilnahme an der transport logistic war wieder ein voller Erfolg. Durch sehr viele Besucher, sehr gute Gespräche und durchweg positives Feedback sind wir erneut sehr zufrieden mit der Woche in München.“

Birgit Kastner-Simon, Corporate Director Corporate Marketing, Dachser, Deutschland
„Die transport logistic ist die Bühne für das „Who is Who“ der internationalen Logistikwelt. Für uns war sie Plattform, um unser gesamtes Leistungsportfolio zu zeigen. Dachser konnte sich seinen Gästen in allen Facetten präsentieren. Wir haben viele gute Gespräche geführt und Kontakte geknüpft. Für uns waren es vier sehr intensive, immens wertvolle Tage.“

David Kerr, Vize Präsident, Etihad Cargo, Vereinigte Arabische Emirate
„Europa ist eindeutig ein Markt, der für Etihad Cargo von großem Interesse ist, da wir sowohl über mehrere Städteverbindungen als auch Partnerschaften mit anderen europäischen Frachtunternehmen wie Air Serbia, Air Berlin und Alitalia verfügen. Aufgrund der Vielzahl der auf der Messe vertretenen Frachtunternehmen sind wir schon seit Langem an der Air Cargo Europe interessiert. Durch diese Messe haben sich uns neue wirtschaftliche Möglichkeiten für unser Frachtgeschäft eröffnet und wir schätzen die Veranstaltung wegen der erzielten Ergebnisse.“

Rogier Laan, European Commercial Leader, TIP Trailer Services Germany GmbH, Deutschland
„Wir haben zwei Unternehmen in Deutschland erworben und nutzen die transport logistic, um uns als einheitliches Unternehmen zu präsentieren und unsere erstklassigen Trailer-Services der Branche vorzustellen. Da der Schwerpunkt der Messe auf der gesamten Lieferkette liegt, können wir sowohl Lieferanten, unsere strategischen Partner als auch unsere Kunden treffen. Wir haben die Gelegenheit, mit der gesamten Wertschöpfungskette zu kommunizieren sowie unser Netzwerk auszubauen. Auch die Besucher an unserem Stand waren fachlich äußerst qualifiziert.“

Nicolas Perrin, Geschäftsführer, SBB Cargo, Schweiz
„Die transport logistic ist unbestritten die Leitmesse der Logistikbranche. Als Marktführerin im Schweizer Güterverkehr trat SBB Cargo gemeinsam mit Partnern mit der Plattform „SwissMovers“ auf. Unser Messeauftritt stand im Zeichen des Gotthard-Basistunnels, der Ende 2016 in Betrieb gehen wird. Der neue Tunnel wird für den Schienengüterverkehr durch die Schweizer Alpen mehr, schnellere und effizientere Verbindungen ermöglichen. Für den internationalen Transitverkehr ist dies ein erster großer Schritt zur Flachbahn durch die Alpen, der die Logistiklandschaft von Europa spürbar verändern wird. Der persönliche Kontakt mit Kunden und Partnern stand für mich während der Messe wiederum im Zentrum, traditionsgemäß in entspannter Atmosphäre an unserem Stand im Freigelände. Auch dieses Jahr traf sich in München das „Who is Who“ der Logistikbranche.“

Dr. Karl-Friedrich Rausch, Vorstand Transport und Logistik, DB Mobility Logistics AG, Deutschland
„Wir nutzen die Messe wieder einmal, um unsere Leistungskraft und unsere Kompetenz weltweit über alle Verkehrsträger hinweg darzustellen. Dabei stehen attraktive Branchenlösungen ebenso im Fokus wie unser Engagement im aktiven Klimaschutz. Mit dem Verlauf der der transport logistic sind wir bisher sehr zufrieden.“

Stephan Schiller, Geschäftsführer Sea & Air, Hermes Transport Logistics GmbH & Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH, Deutschland
„Die transport logistic Messe hat sich sehr positiv weiterentwickelt und ist noch professioneller geworden. Das Spektrum des logistischen Angebots hat sich noch mal verbreitert.“

Sascha Schmel, Geschäftsführer VDMA Fachverband Fördertechnik und Intralogistik, Deutschland
„Man kann bei Logistik und Intralogistik von einer symbiotischen Beziehung sprechen. Der klassische Schwerpunkt der transport logistic wird aus unserer Sicht durch die CeMAT@transport logistic optimal ergänzt. Als ideeller Träger der CeMAT unterstützen wir diese Kooperation natürlich. Mit dem Messeverlauf sind wir sehr zufrieden.“

Tobias Schmidt, Regional Director Central Europe, DSV Air & Sea Holding A/S, Deutschland
„In unserer Kommunikationsstrategie spielt die transport logistic auch in diesem Jahr wieder eine wichtige Rolle. Insbesondere als Instrument zur Bekanntheitssteigerung und Imagepflege sowie Kundenbindung und Geschäftsanbahnung hat die Messe unseren Erwartungen wieder voll entsprochen.“

Stefan Schmidt, Leiter Unternehmenskommunikation, Fraunhofer – Institut für Materialfluss und Logistik
„Auch in diesem Jahr zeigte sich die transport logistic als die Leitmesse der Logistikbranche. Trotz des Bahnstreiks konnten wir in zufriedenstellender Anzahl fachinteressierte Besucher bei uns am Stand begrüßen. Das ist bemerkenswert und zeigt die hohe Akzeptanz dieser Messe in der Branche.“

Safwan Tannir, Chief Freight Officer, Aramex, Vereinigte Arabische Emirate
„Die transport logistic ist eine der wichtigsten Fachmessen für die Luftfrachtindustrie. Europa ist für uns ein Schlüsselmarkt. Wir waren schon immer als Besucher auf dieser Messe. In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal als Aussteller teilgenommen. Die Messe ist für uns eine großartige Plattform, um Kontakte zu den Schlüsselunternehmen der Frachtindustrie herzustellen, alte Freunde und Servicepartner wiederzusehen, neue Partner zu treffen sowie neue Gelegenheiten zu erschließen. Darüber hinaus konnten wir zum ersten Mal in München mit Aramex Europe Präsenz zeigen. An unserem Stand in Halle A4 haben wir Verbindungen mit einer Vielzahl von Besuchern geknüpft.“

Melis Taşkın, Corporate Communication, Ekol, Türkei
„Für uns ist die Fachmesse transport logistic eine nützliche Plattform, die alle Interessenvertreter der Branche zusammenbringt sowie neue Partnerschaften und die Entwicklung neuer Wirtschaftsbeziehungen ermöglicht. Das Ergebnis ist zufriedenstellend.“

Klaus Tersteegen, Geschäftsführer, SSI Schäfer/Fritz Schäfer GmbH, Deutschland
„Die steigende Tendenz zur Digitalisierung und Transparenz in der Lieferkette fordert eine permanente Anpassung unserer Intralogistiklösungen an die Bedürfnisse unserer Anwender und ihrer Branche. Deshalb waren uns auf der diesjährigen transport logistic der Kontakt und der Dialog mit unseren Kunden besonders wichtig.“

Kim Van Assche, Sales Director Europe, Air Capacity Sales, DHL Express (Aviation), England
„Dies ist der richtige Ort, wenn es um das Global Networking in der Luftfrachtindustrie geht. Es gibt keine vergleichbare Veranstaltung zur air cargo europe/transport logistic.“

Dr. Alexis von Hoensbroech, Vorstand Produkt und Vertrieb von Lufthansa Cargo, Deutschland
„Die vier Tage auf der transport logistic waren für uns, das gesamte Team von Lufthansa Cargo, sehr intensiv: Gesicht zeigen, Gespräche führen und Netzwerken – darum dreht es sich auf der Messe. Auf der Pole-Position direkt am Eingang der Luftfrachthalle war unser offener Stand ein Publikumsmagnet, auf dem wir uns nicht nur gut präsentieren, sondern auch viel zuhören konnten. Wir haben sehr viele und sehr gute Gespräche mit unseren Kunden und Partnern geführt und viel wertvolles Feedback erhalten.“

Lars Wedel, Geschäftsleitung Verkauf und Marketing, Kühne + Nagel (AG & Co.) AG, Deutschland
„Für Kühne + Nagel ist die transport logistic immer ein wichtiges Highlight, sich zu präsentieren. In diesem Jahr stand die Internationalität deutlich im Fokus. Wir wollten uns als weltoffenes Unternehmen zeigen und mit einem neuen, modernen Standkonzept noch mehr Kundennähe schaffen. Das ist uns sehr gut gelungen. Dieses Mal konnten wir wieder erfolgreich neue Kundenkontakte knüpfen sowie unsere Bindung zu bestehenden Kunden stärken und ausbauen. Ich freue mich sehr über unseren gelungenen Auftritt mit unserem motivierten Messeteam und bedanke mich bei allen Beteiligten für die hervorragende Organisation.“

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Eingang zur transport logistic

Willkommen zu Ihrem Messeerfolg!

Entdecken Sie Ihre einzigartigen Vorteile. Die weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management überzeugt die globale Branche.

Eingang zur transport logistic

Willkommen zu Ihrem Messeerfolg!

Entdecken Sie Ihre einzigartigen Vorteile. Die weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management überzeugt die globale Branche.

Willkommen zu Ihrem Messeerfolg!

Entdecken Sie Ihre einzigartigen Vorteile. Die weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management überzeugt die globale Branche.

Messebesucher der transport logistic

Der führende Branchentreff

Die transport logistic bildet die gesamte Wertschöpfungskette ab. Nur hier kommen Besucher, Aussteller und Experten aus aller Welt so konzentriert zusammen.

Messebesucher der transport logistic

Der führende Branchentreff

Die transport logistic bildet die gesamte Wertschöpfungskette ab. Nur hier kommen Besucher, Aussteller und Experten aus aller Welt so konzentriert zusammen.

Der führende Branchentreff

Die transport logistic bildet die gesamte Wertschöpfungskette ab. Nur hier kommen Besucher, Aussteller und Experten aus aller Welt so konzentriert zusammen.

air cargo europe – Treffpunkt der Luftfahrtbranche

air cargo europe

Die weltweit größte Veranstaltung der Luftfrachtbranche mit eigener Konferenz erwartet Sie vom 9. bis 12. Mai 2017 im Rahmen der transport logistic in München.

air cargo europe – Treffpunkt der Luftfahrtbranche

air cargo europe

Die weltweit größte Veranstaltung der Luftfrachtbranche mit eigener Konferenz erwartet Sie vom 9. bis 12. Mai 2017 im Rahmen der transport logistic in München.

air cargo europe

Die weltweit größte Veranstaltung der Luftfrachtbranche mit eigener Konferenz erwartet Sie vom 9. bis 12. Mai 2017 im Rahmen der transport logistic in München.